TOP

Der „Gutingi“ Cocktail von Yannick Bertram beim Finale der Made in GSA Competition 2020: Göttinger Gin und Erinnerungen an Omas Küche.

Der „Spielwiese“ Cocktail von Linda Le aus Bamberg kombiniert Rum mit Birne und Roter Bete. Vollmundig und erfrischend.

Mit seinem Cocktail „Zusammenkunft“ gewinnt Paul Pelzer aus der Suderman Bar in Köln die Made in GSA Competition 2020.

Der „Sonnwendfeuer“ Cocktail des Schweizers Nico Colic ist der erste alkoholfreie Drink im Finale einer Made in GSA Competition.

Mit dem „Home“ Cocktail gewann Julian Hoy die Sonderkategorie „Limonade, Saft & Filler“ der Made in GSA Competition 2020.

„Nur du allein“ ist der Name des Cocktails, mit dem Dominik Oswald den zweiten Platz bei der Made in GSA Competition 2020 errang.

Im „Inselkind“ Cocktail für die Made in GSA Competition 2020 kombiniert Joschka Nachtschatt Doppelwacholder mit Scotch und Grapefruit.

Der Serendipity Cocktail vereint das Aroma von Apfel und Champagner. Entstanden ist der Drink am Silvesterabend 1994 im Ritz in Paris.