TOP

Die Water Lily Rezeptur besteht aus Gin, Triple Sec, Crème de Violette und frischer Zitrone. Ein erfrischend-blumiger Cocktail.

Der Bee's Knees Cocktail ist im Grunde ein Gin Sour, in dem der Zuckersirup durch Runny Honey ersetzt wird. Einfach, aber extrem bekömmlich.

Der Paper Plane, 2007 von Sam Ross in New York erfunden, kombiniert Bourbon mit zweierlei Amari.

Die Tommy's Margarita aus dem gleichnamigen Restaurant in San Francisco: einfacher, aber genialer Twist mit Agavensirup.

Der Penicillin Cocktail ist ein Whiskey-Sour-Twist mit Scotch Whisky, Ingwer und Honig und zählt heute zu den Neo-Klassikern.

Deauville Cocktail: Calvados und Cognac summieren sich zu einem erfrischenden Twist auf den Sidecar.

Der Monk Sour ist ein erfrischender Sour, der auf dem französischen Kräuterlikör Bénédictine basiert.

Der Corpse Reviver No. 2 mit Gin, Lillet, Cointreau, Zitronensaft und Absinth ist der wohl beliebteste Cocktail der „Reviver“-Serie.