TOP

Amaretto Sour »The Morgenthaler Way«

Sour

Zutaten

4,5 cl Amaretto
2,25 cl Bourbon (mind. 50% Vol.)
3 cl frischer Zitronensaft
1 Barlöffel 2:1-Zuckersirup (optional)
1,5 cl frisches Eiweiß

Zubereitung

1. Alle Zutaten im Shaker mischen und auf Eiswürfeln sehr kräftig schütteln. Optional kann davor oder danach ein zusätzlicher »Dry Shake« ohne Eis durchgeführt werden.
2. Doppelt auf Eiswürfel ins vorgekühlte Glas abseihen.

Glas

Tumbler

Garnitur

Zitronenzeste, nach Belieben auch eine Cocktailkirsche

Bartender

Jeffrey Morgenthaler

Entstehungsort

Portland, Oregon, USA

Photo Credit

Hannes Häfner

 

Der Amaretto Sour galt lange als primitiver Cocktail: Amaretto, industrieller Sour-Mix, Eiswürfel – fertig. Nicht so im Rezept von Jeff Morgenthaler: Durch die Zugabe von Bourbon und Eiweiß entsteht ein süffiger, aber dennoch würziger und komplexer Cocktail mit Noten von Mandel, Karamell und Vanille.