TOP

Vodka, Espresso, Kaffeelikör – der Espresso Martini ist der bekannteste Kaffeecocktail und wurde in den 1990er-Jahren vom Briten Dick Bradsell kreiert.

Die Bloody Mary Rezeptur ist variabel, besteht in ihrer DNA aber aus Tomatensaft und Gewürzen. Das macht die Bloody Mary zum Kater-Cocktail schlechthin.

Der Claridge Cocktail ist ein vergessener Gin-Klassiker aus dem Füllhorn des Savoy Cocktail Book und besteht aus Gin, Wermut, Triple Sec und Apricot Brandy.

Der Gimlet Donaire ist ein Pisco-Twist des klassischen Gimlet aus der Marmion Bar in Frankfurt.

Der Leap Year Cocktail ist ein fast unbekannter Drink von Harry Craddock, den dieser anlässlich des Schaltjahres 1928 (englisch: leap year) in der American Bar in London entwickelt hat.

Der Palmetto Cocktail, vermutlich 1920 erstmals niedergeschrieben, beinhaltet Rum und süßen Wermut zu gleichen Teilen.

Der Wedding Belle Cocktail besteht aus Gin, Dubonnet, Cherry Brandy und Orangensaft und ist ein süßlich-würziger Allrounder.

Der Cosmopolitan des Provocateur Berlin bewegt sich nahe an der heute anerkannten Rezeptur des Neo-Klassikers.

Die Piña Colada hat es lange schwer gehabt, sie galt als zuckriger, minderwertiger Sahnecocktail. Wir haben das originale Rezept.

Datenschutz
Meininger Verlag GmbH, Besitzer: Andrea Meininger-Apfel, Christoph Meininger, Peter Meininger (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Flagge Deutsch
Meininger Verlag GmbH, Besitzer: Andrea Meininger-Apfel, Christoph Meininger, Peter Meininger (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.