TOP

New search:

If you are not happy with the results below please do another search

Der Hot Rum Cow ist eine Version des Hot Buttered Rum und eine Erfindung des britischen Bestseller-Autors Kingsley Amis.

Heißer Rum und Butter ist die DNA dieses nach wie vor beliebten Klassikers der heißen Cocktails. Auch zu Hause leicht herstellbar.

Diese Variante einer Rum Daisy bringt mit Chartreuse und Granatapfelsirup zwei der klassischen Daisy-Zutaten zusammen und besticht durch Würzigkeit und Frische.

Absolut seetauglich: Das Rezept des Shipwreck Cocktail von Linda Le-Kettl aus dem Kawenzmann in Bamberg.

Bicicletta: Das Dreiergespann aus Wein, Campari und Soda ist ein hervorragender, simpler Apertif.

Der Campbeltown Cocktail ist bis heute recht unbekannt, erfunden wurde er in Edinburgh in der Bramble Bar, wo er seit 2010 auf der Karte steht.

Palo Rosato Rezept: Rosé Wermut und mit Palo Santo infusionierter Gin bilden das Gerüst dieses Cocktails aus dem Truffle Pig in Berlin.

Der Bitterfruits ist ein alkoholfreier Cocktail aus der Embury Bar in Frankfurt.