TOP

Die Water Lily Rezeptur besteht aus Gin, Triple Sec, Crème de Violette und frischer Zitrone. Ein erfrischend-blumiger Cocktail.

Der Bee's Knees Cocktail ist im Grunde ein Gin Sour, in dem der Zuckersirup durch Runny Honey ersetzt wird. Einfach, aber extrem bekömmlich.

Noch ein Drink aus der legendären Cocktailhochburg New Orleans, der seinen hundertsten Geburtstag längst gefeiert hat

Die Weißweinschorle besteht bekanntermaßen aus Wein und Sodawasser. Aber auch bei dieser Rezeptur lassen sich Optimierungen erzielen.

Der Mount Rushmore ist ein Boulevardier-Twist und wurde von Patrick Pistolesi aus dem Drink Kong in Rom für Amaro Montenegro entwickelt.

Der Jaguar Cocktail besteht aus Tequila Blanco, Chartreuse verte und Amer Picon. Ein herrlich minimalistischer und doch komplexer Drink.

Der Professor Langnickel: Kirschwasser, Kirschlikör und Sherry sorgen für einen kräftigen Drink, der in den Herbst passt.

Der Birne-Ingwer-Mojito ist ein Obstbrand-Twist auf den großen Rum-Klassiker aus dem Schoelmanns in Offenburg.