TOP

New search:

If you are not happy with the results below please do another search

Der Föhr Manhattan ist eine kuriose und wunderbare Cocktail-Tradition auf der nordfriesischen Insel Föhr.

Der „Spielwiese“ Cocktail von Linda Le aus Bamberg kombiniert Rum mit Birne und Roter Bete. Vollmundig und erfrischend.

Der Straits Sling beruht auf Gin und dem Kräuterlikör D.O.M. Bénédictine und ist eine trocken-elegante Alternative zu einem Gin & Tonic.

Der Lillifee Cocktail ist ein Apertitifdrink aus dem The Old Jacob in Bonn, basierend auf Lillet Blanc, Italicus und Suze.

Ein zeitgenössisches Mai-Tai-Rezept aus der Matiki Bar in Wien, das sich am historischen Rezept aus dem Trader Vic's orientiert.

Die Chartreuse Swizzle Rezeptur bedient sich des alten Prinzips, Bitters durch Kräuterlikör zu ersetzen: in diesem Fall Chartreuse verte.

Der Mulata Cocktail ist ein Twist des Daiquiri mit Crème de Cacao. Richtig ausbalanicert ist der Mulata eine hervorragende Alternative seines großen Verwandten.

Der Dead Presidente Cocktail von Klaus St. Rainer ist ein Twist auf den Rum-Klassiker El Presidente mit selbst gemachter Molassegrenadine.

Der Palmetto Cocktail, vermutlich 1920 erstmals niedergeschrieben, beinhaltet Rum und süßen Wermut zu gleichen Teilen.

Der Feuchtgebiet Cocktail aus der Einraum Bar ist ein Twist auf den Swimming Pool. Er kombiniert Rum, Butterscotch, Kokos, Blue Curaçao und Aquafaba.