TOP

Sous – Vide

Die aus der Spitzengastronomie übernommene Technik wird für die Herstellung besonders aromaintensiver Infusionen, Bitters, Cordials und Sirupe verwendet. Hierbei werden die Zutaten in hitzebeständigen Kunststoffbeuteln vakuumiert und bei niedrigen gleichbleibenden Temperaturen gegart, wodurch empfindliche Aromaverbindungen erhalten bleiben. Dabei leistet ein Kochtopf mit Temperaturstab ebenso gute Dienste wie ein  professioneller Sous-Vide-Garer (frz.: sous unter / vide leer).