TOP

Schottischer Whisky

Herkunftsland

Schottland

Rohstoffe

Single & Blended Malts — Gemälzte Gerste (Malt)

Blended Scotch — Ungemälztes Getreide (Grain) und gemälzte Gerste (Malt)

Destillation

Malts — meist zweifach in Pot Stills

Grain Whisky — kontinuierliche Destillation

Reifung / Lagerung

Single Malt — mindestens 3 Jahre Reifung in Eichenholzfässern

Blended Scotch — Die miteinander verschnittenen Malt- und Grain Whiskies müssen jeweils mindestens 3 Jahre in Eichenholzfässern reifen

Abfüllung

In der Regel Abfüllung nach Herabsetzung auf Trinkstärke mittels demineralisiertem Wasser. Vielfach jedoch Fassabfüllungen anzufinden

Alkoholgehalt

40 – 65 % Vol.

Kategorien

Single Malt — Der gemälzte Gerstenbrand (Malt) muss aus einer Destillerie stammen, einzelne Malts aus derselben Destillerie dürfen miteinander verschnitten werden.

Blended Malt — Malts aus verschiedenen Destillerien werden miteinander verschnitten (ehemals Vatted Malt)

Blended Scotch — Grain Whiskies aus ungemälztem Getreide werden gereift und mit Malts aus gemälzter Gerste verschnitten

Single Grain — Grain Whisky hergestellt aus Weizen, ungemälzter Gerste oder Mais aus einer einzigen Destillerie

Blended Grain — Grain Whiskies aus mindestens zwei Destillerien miteinander verschnitten Hinzugabe von Karamell oder Zuckercouleur ist erlaubt.