TOP

Sake

Herkunftsland

Japan

Rohstoffe

Polierter Reis (Poliergrad bestimmt das Endaroma)

Reifung / Lagerung

Lagerung erfolgt in Stahltanks, Glas- und Keramikbehältern, teilweise in Zedernholzfässern

Abfüllung

teilweise Verdünnung mit demineralisiertem Wasser

Alkoholgehalt

14 – 18% Vol.

Kategorien

Standard Sake — (Futsushu) Alkohlzugabe in größeren Mengen erlaubt

Premium Sake Tokutei Meishoshu — Alkoholzugabe vor Abfüllung nicht erlaubt
* Junmai – Reispolierrate nicht vorgeschrieben
* Honjozu – Polierrate mindestens 70 %
* Ginjo und Junai Ginjo – mindestens 60 %
* Daiginjo und Junmai Daiginjo – 35 bis 50 %
* Namazake – unpasteurisierter Sake
* Nigorizake – ungefilterter trüber Sake
* Shiboritate – frisch gepresster Sake, ungelagert
* Taruzake – im Zedernholzfass gereift
* Genshu – unverdünnter Sake