TOP

Madeira

Herkunftsland

Spanien

Rohstoffe

Primärweine aus den Rebsorten Sercial, Verdelho, Bual, Malmsey, Weindestillat

Herstellung

Der Jungwein wird während der Gärung einer Aufspritung mit Weindestillaten unterzogen. Die Weine werden danach in Öfen gebacken und erhalten dadurch ihre charakteristische oxidative Karamellnote.

Reifung / Lagerung

Reifung erfolgt in Eichenholzfässern, die Dauer richtet sich nach der Qualitätsstufe.

Abfüllung

Unverdünnt nach der Filtrierung

Alkoholgehalt

18 – 21 % Vol.

Kategorien

Reserve mit Reifezeit-Angabe — Verschnitt verschiedener Jahrgänge, jüngster Jahrgang entspricht der Reifezeit- Angabe

Solera — Madeirawein, der im Solera-System (→ Sherry) gereift wird

Vintage — (Frasqueira) Madeira einer Rebsorte aus dem auf der Flasche angegebenen Jahrgang. Mindestens 20 Jahre im Fass gereift, nahezu unbegrenzt haltbar

Colheita — Madeira einer Rebsorte aus dem auf der Flasche angegebenen Jahrgang. Zwischen 5 und 18 Jahre im Fass gereift