TOP

Barrel / Bottle Aging

Wie zahlreiche Spirituosen profitieren auch einige Cocktails von einer gewissen Reifezeit, um ihre Aromen voll ausspielen oder intensivieren zu können. Gelagert werden Cocktails zwischen wenigen Tagen und mehreren Jahren im Fass oder in der Flasche. Das Holzfass bereichert den Cocktail mit Tanninen und dem Aroma der zuvor im Fass gelagerten Spirituose. Die Lagerung in der Flasche gleicht der eines nachreifenden
Weins. Beide Lagerungsarten führen zu einem samtigen Mundgefühl und einem komplexen Drink, dessen Zutaten intensiver verschmolzen sind als bei einem frisch gemixten Cocktail.