TOP

Absinth & Anisés

Herkunftsland

Schweiz und Mittelmeerraum

Rohstoffe

Alkohol, aromatisiert mit Anis, Wermut, Fenchel und weiteren Kräutern, Gewürzen und Früchten

Destillation

Hochprozentiger Alkohol auf Basis verschiedener Rohstoffe wie Trauben, Getreide, Melasse, Kartoffeln oder Obst wird in einem weiteren Brennverfahren (Pot Still) mit Anis, Wermut, Fenchel und anderen Pflanzenauszügen wie Ysop, Minze und Koriander gebrannt.

Abfüllung

Abfüllung in Flaschen als Blanche / La Bleue oder nach erneutem Mazerieren mit Botanicals wie Melisse, pontischem Wermut u.a., deren Chlorophyllgehalt für die typisch grüne Farbe des Absinth sorgt.

Alkoholgehalt

30 – 90 % Vol.

Kategorien

Absinth — ursprünglich Schweizer Anisspirituose mit einem Alkoholgehalt von 45 – 90 % Vol.

Arak / Araq / Aragh — Anisspirituose aus dem Nahen Osten mit einem Alkoholgehalt von 40 – 80 % Vol.

Masticha — südosteuropäische Anisspirituose mit Mastix und einem Alkoholgehalt von etwa 30 % Vol.

Ouzo — griechische Anisspirituose mit geschützter Herkunftsbezeichnung und Mindestalkoholgehalt von 37,5 % Vol.

Pastis — französische Anisspirituose mit Süßholzextrakt und 40 – 45 % Vol.

Rakı — türkische Anisspirituose aus Traubenbrand mit einem Alkoholgehalt von 40 – 50 % Vol.