TOP

Der El Diablo Cocktail: Tequila, Crème de Cassis und Ginger Ale ergeben einen einfachen, aber bekömmlichen Highball-Klassiker.

Die Ultimate Paloma, ein moderner Twist auf den Klassiker: karbonisiert, transparent und spielerische Komplexität.

Der Gin or no Gin ist ein alkoholfreier Cocktail von Philipp Schwarzendorfer aus dem Everybody’s Darling in Wien.

Der „Gutingi“ Cocktail von Yannick Bertram beim Finale der Made in GSA Competition 2020: Göttinger Gin und Erinnerungen an Omas Küche.

Mit dem „Home“ Cocktail gewann Julian Hoy die Sonderkategorie „Limonade, Saft & Filler“ der Made in GSA Competition 2020.

Der Red Needle ist ein Cocktail aus Tequila, Cranberrysaft und Zitrone und wurde vom kanadischen Musiker Leonard Cohen erfunden.

Der Gin & Soda #3 ist ein erfrischender Highball, entworfen von Arash Ghassemi in seiner Zeit im Byrdi im australischen Melbourne.

Port Tonic ist ein Low-ABV-Drink, der sich gerade tagsüber als Aperitif hervorragend eignet. hier in der Form mit weißem anstatt rotem Portwein

Der Batanga ist die Symbiose einer Margarita und eines Whiskey-Cola, kombiniert zu einem Highball. Ein seltsam klingendes Rezept, das dennoch funktioniert.

Der Sexy Tonic Highball aus der Booze Bar kombiniert London Dry Gin, Chartreuse Jaune und Lillet Blanc zu einem kräuterig-frischen Drink.