TOP

Caroline Adam

White Russian

Winter

Zutaten

4 cl Vodka
4 cl Kaffeelikör
2-3 cl Sahne

Zubereitung

Vodka und Kaffeelikör im Rührglas auf Eis verrühren. Sahne schlagen und auf den Drink floaten

Glas

Nick & Nora

Garnitur

keine

Photo Credit

Caroline Adam

 

Der mit Sahne: White Russian

Zum Schluss etwas Einfaches, dass doch auch zum Nikolaus passt. Mit etwas Fantasie geht beim White Russian die Sahne ja als der weiße Bart durch, oder wenigstens als der Bart von Jeff Bridges in The Big Lebowski. Den White Russian sollte man allerdings anders zubereiten als der Dude im gleichnamigen Film, sprich nicht einfach alle Zutaten in einem Glas verrühren. Vielmehr liegt das Geheimnis eines guten White Russian in der Handhabung der Sahne. Diese muss gerade so weich und cremig geschlagen werden, dass man die „Kombination aus Vodka und Kaffeelikör durch die getoppte Sahnehaube hindurch trinkt“, wie etwa Oliver Ebert aus dem Becketts Kopf berichtet. Mindestens genauso wichtig: den White Russian ohne Eis genießen.

Datenschutz
Meininger Verlag GmbH, Besitzer: Andrea Meininger-Apfel, Christoph Meininger, Peter Meininger (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Meininger Verlag GmbH, Besitzer: Andrea Meininger-Apfel, Christoph Meininger, Peter Meininger (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.