TOP

Ti Punch (Petit Punch)

Punch, Sour

Zutaten

5 cl Rhum Agricole
1 Limettenviertel
2 Bl Rohrzuckersirup

Zubereitung

1. Das Limettenviertel mit der Schale nach unten ins Glas legen.
2. Mit einem Muddle Stick (Barstößel) leicht anpressen.
3. Die restlichen Zutaten zugeben.
4. Gut verrühren und mit Eis an der Seite servieren.

Glas

Kleiner Tumbler

Entstehungsort

Antillen

Photo Credit

©Sarah Swantje Fischer

 

Der Ti Punch Cocktail stammt von den französischen Antillen. Sein Name leitet sich vom französischen Wort „Petite Punch“, also „kleiner Punch“, ab. Das Nationalgetränk der ehemaligen französischen Kolonien ist eng verwandt mit der Caipirinha. Der Ti Punch wird allerdings auf der Basis von Rhum Agricole zubereitet und meist ohne Eis serviert.

Pro Tipp

Wer den Cocktail etwas süffiger und weniger Spirituosen-betont möchte, nimmt statt dem Limettenviertel 2 cl frisch gepressten Limettensaft und dosiert auch den Rohrzucker mit 2 cl deutlich höher. Diese Variante sollte man außerdem in einem größeren Tumbler auf Eiswürfeln servieren und genießen. Als Garnitur empfiehlt sich eine Limettenzeste.