TOP

Miriam Weisz

Symbio

Modern, Signature

Zutaten

6 cl Burschik’s Vermouth Red
2 cl Boar Black Forest Dry Gin
1 cl Steinhauser Allgäuer Heuschnaps
1 cl Lantenhammer Heidelbeerlikör
0,1 cl Herbstlaub Geist Deutsche Spirituosen Manufaktur (1 Sprüheinheit als Parfüm)

Zubereitung

1 Alle Zutaten in ein Rührglas geben
2 Rührglas mit Eiswürfeln auffüllen und 30 Sekunden kalt rühren
3 In eine vorgekühlte Coupette abseihen
4 Die Cocktails mit dem Parfüm besprühen und dem Trüffelöl versehen

Glas

Coupette

Garnitur

Bio Trüffelöl Ölwerk 6 Tropfen (Pipette)

Bartender

Maurice Wächter

Photo Credit

Miriam Weisz

 

Der wettbewerbserprobte Maurice Wächter aus dem Spirits of India in Bad Salzuflen, der die Competition im Jahr 2022 bereits gewonnen hatte, mixte sich mit seinem Symbio auf den dritten Gesamtrang der Made in GSA Competition 2024. Dem Drink zugrunde liegt ein homogenes Konzept, mit dem Wächter den Herbst ins Glas bringt. „Symbio thematisiert die Lebensgemeinschaft von Bodenpilzen, die mit bestimmten Pflanzen in einer Symbiose leben. Hierzu gehört der Trüffel, der durch die sich ändernden klimatischen Bedingungen immer mehr Einzug in die Region der GSA findet.“ Der Martinez-Twist spiegelt diese Koexistenz wider: Denn der Trüffel (Boar Gin bzw. Trüffelöl) – in Symbiose mit Wiesen (Heugraslikör, Wermut) und Heidelbeere (Likör) – trägt seine Früchte im Herbst (Herbstlaubdestillat).