TOP

Regent's Punch

Punch

Zutaten

345 g weißer Zucker
dünn geschnittene Zesten von 4 Zitronen und 2 Orangen
50 cl Grüner Tee
25 cl frischer Ananassaft
50 cl Wasser
25 cl frischgepresster Orangensaft
75 cl frischgepresster Zitronensaft
50 cl Armagnac blanche (z.B. Tariquet)
15 cl Maraschino
25 cl Jamaikanischer Rum (z.B. Smith & Cross)
30 cl Arrack
37,5 cl Flasche trockener Schaumwein

Zubereitung

Aus dem Zucker und den Zitrusschalen einen Oleo Saccharum herstellen. Am nächsten Tag wird der frisch aufgebrühte Tee dazugegeben, um den Oleo Saccharum aufzulösen.

Die Tee-Zucker-Mischung in die Punch Bowl geben und mit allen weiteren Zutaten vermengen. Zuletzt Eiswürfel oder bestenfalls einen großen Eisblock hinzugeben und mit dem kalten Schaumwein aufgießen.

Glas

Photo Credit

©Sarah Swantje Fischer

 

Mit dem Prince of Wales Cocktail hat sich König Edward VII. in der Bargeschichte verewigt. Zuvor bereits hatte allerdings George IV. mit dem Regent’s Punch vorgelegt. Der Punch beweist nicht nur den Hang des englischen Königshauses zu genussvollen Mischgetränken, sondern vor allem auch geschmackliche Komplexität.