TOP

Caroline Adam

Port Tonic

Highball

Zutaten

1 Teil (5 cl) Portwein
2 Teile (10 cl) Tonic Water

Zubereitung

Eiswürfel in das Glas geben, Portwein hinzugießen und mit Tonic aufgießen. Kurz verrühren und zum Abschluss den Schnitz Grapefruit beimengen.

Glas

Longdrink- oder Highball-Glas

Garnitur

Schnitz von frischer Grapefruit, wahlweise auch ein Schuss frischer Grapefruitsaft

Bartender

Rebekka Anna Salzmann

Entstehungsort

Angels’ Share , Basel

Photo Credit

Caroline Adam

 

Port Tonic ist ein Low-ABV-Drink, der sich tagsüber als Aperitif hervorragend eignet. Hier in der Variante mit weißem Portwein, der den Drink trockener werden lässt, während roter Portwein ihm etwas mehr Süße verleiht. Die Schweizerin Rebekka Anna Salzmann empfiehlt als Garnitur eine Scheibe Grapefruit bzw. eine Grapefruitzeste, die dem Port Tonic einen entscheidenden Kick Frische mitgeben. Aufgrund seines niedrigen Alkoholgehalts eignet sich der Drink auch als gute Sommervariante oder für einen leichten Einstieg in die Nacht.

Datenschutz
MIXOLOGY – Magazin für Barkultur, Besitzer: Mixology Verlags GmbH (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
MIXOLOGY – Magazin für Barkultur, Besitzer: Mixology Verlags GmbH (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.