TOP

Porn Star Martini

Neo- Klassiker

Zutaten

6 cl Vodka
1,5 cl frischer Limettensaft
3 cl Vanille-Sirup (hausgemacht)
2 ganze Passionsfrüchte
Champagner

Zubereitung

1 Die beiden Passionsfrüchte halbieren

2 Das Fruchtfleisch aus drei Hälften mit den anderen Zutaten (außer Champagner) in den Shaker geben

3 Mit Eiswürfeln auffüllen und sehr kräftig schütteln

4 Doppelt in die vorgekühlte Coupette abseihen und mit der vierten Passionsfrucht-Hälfte garnieren.

4 Das eisgekühlte Shot-Glas mit Champagner füllen und à part zum Cocktail servieren.

Glas

Coupette & großes Shot-Glas

Garnitur

eine halbe, aufgeschnittene Passionsfrucht

Bartender

adaptiert nach Douglas Ankrah, London, und Giuseppe Gonzalez, New York

 

Der Porn Star Martini hat sich in knapp 15 Jahren von einem Neuling zu einem echten Neo-Klassiker entwickelt. Die Kombination aus Vodka, Vanille, Limette und Passionsfrucht passt eigentlich immer – und ganz besonders natürlich im Sommer. Vor allem aus dem britischen Bar-Universum ist der Porn Star Martini nicht mehr wegzudenken, an den Tresen beinahe aller gastronomischer Einrichtungen zählt er zu den Favoriten in der Reihe der erfrischenden »Sommer-Martinis«. Die haben zwar mit einem Dry Martini außer dem V-förmigen Glas nicht viel gemeinsam, das tut ihrer Popularität keinen Abbruch.