TOP

© Sarah Swantje Fischer

Pisco Stinger

Modern, Zweiteiler

Zutaten

5 cl Pisco Mosto Verde Italia
1,25 cl Crème de Menthe (z.B. Tempus Fugit)

Zubereitung

1 Beide Zutaten in ein Rührglas geben

2 Rührglas mit Eiswürfeln füllen und den Drink eiskalt (!) rühren, also etwa dreißig Sekunden

2 In einen kleinen Tumbler auf Crushed Ice abseihen

Glas

kleiner Tumbler

Garnitur

Minz-Spitze

Bartender

Gabriel Daun

Photo Credit

© Sarah Swantje Fischer

 
D

der Pisco Stinger ist eine Variante des klassischen Stinger Cocktail. Letzterer ist auf der Basis von Cognac bzw. Brandy, für diesen modernen Twist wählt der Frankfurter Bartender Gabriel Daun ebenfalls eine traubenbasierte Spirituose, mit Pisco jedoch eine wesentlich frischere Variante. Er verzichtet somit auf die fassgelagerten Noten eines Cognac oder Brandy, und das völlig bewusst. „Ein aus Italia-Trauben gewonnener Mosto Verde harmoniert mit seinen frischen, etwas zitrisch anmutenden Aromen und seiner leichten Grasigkeit wunderbar mit der Crème de Menthe, die bemerkenswerterweise in der Variante mit Pisco noch etwas weiter in den Hintergrund tritt“, so Gabriel Daun. Im Gegensatz zu der klassischen Variante ist der Pisco Stinger kein Drink für den Herbst, sondern durchaus für die sommerliche Terrasse. Mit Suchtpotential.

Datenschutz
Meininger Verlag GmbH, Inhaber: Andrea Meininger-Apfel, Christoph Meininger, Peter Meininger (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Meininger Verlag GmbH, Inhaber: Andrea Meininger-Apfel, Christoph Meininger, Peter Meininger (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: