TOP

© Sarah Swantje Fischer

Negroni Sbagliato

Aperitif, Classic, Dreiteiler

Zutaten

4 cl Campari
4 cl roter Wermut
4 cl Prosecco

Zubereitung

1 Campari und Wermut in ein Rührglas geben

2 Crushed Ice hinzugeben und kurz verrühren

3 Prosecco hinzugeben und nochmal kurz verrühren

4 In einen vorgekühlten Tumbler auf frische Eiswürfel abseihen

Glas

Tumbler

Garnitur

Orangenzeste

Bartender

Mirko Stocchetto

Entstehungsort

Bar Basso, Mailand, Italien

Photo Credit

© Sarah Swantje Fischer

 

Der Legende nach entstand der Negroni Sbagliato im Jahre 1972 in der Bar Basso in Mailand. Dort soll der Bartender Mirko Stoccetto statt des Gins irrtümlich zur Flasche Prosecco gegriffen haben. Der „falsche“ (sbagliato ist italienisch für falsch) Negroni sei geboren gewesen. Auch dieser wird in der üblichen Variante eines Negroni gemischt, in dem jede Komponente zu gleichen Teilen in den Drink kommt. Wir haben an dieser Stelle die Methode von Andreas Till aus dem Pacific Times gewählt, der den Negroni Sbagliato auf Crushed Ice verrührt. „Damit erziele ich eine schnellere Kühlung, gleichzeitig tut die zusätzliche Verwässerung dem Drink als Aperitif gut“, so der Münchener Barbetreiber. Serviert wird der Dreiteiler jedoch ebenfalls im Tumbler auf Eiswürfel.

Datenschutz
Meininger Verlag GmbH, Besitzer: Andrea Meininger-Apfel, Christoph Meininger, Peter Meininger (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Meininger Verlag GmbH, Besitzer: Andrea Meininger-Apfel, Christoph Meininger, Peter Meininger (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: