TOP

Margarita

Classic, Sour

Zutaten

6 cl Blanco Tequila
2 cl frischer Limettensaft
2 cl Curaçao Triple Sec

Zubereitung

1. Den Rand des vorgekühlten Glases mit einer Limettenspalte befeuchten und vorsichtig in Meersalzflocken tauchen, beiseite stellen.
2. Zutaten in den Shaker geben und mit Eiswürfeln auffüllen.
3. Sehr kräftig (mind. 20 Sekunden) schütteln und ins vorbereitete Glas abseihen.

Glas

Coupette

Garnitur

Salzrand am Glas

Photo Credit

Hannes Häfner

 
N

icht umsonst gelten Tequila und Salz als berühmt-berüchtigte Kombination. Mit Limettensaft und Triple Sec wird daraus die klassische Margarita, einer der meistgetrunkenen Cocktails in den Vereinigten Staaten von Amerika. Entstanden ist die Margarita sehr wahrscheinlich aus der Cocktailvariante „Daisey“. Der Salzrand ist das besondere Erkennungsmerkmal  dieses beliebten Tequila-Drinks, der heute in unzähligen Varianten serviert wird.

Pro Tipp

Nicht alle Orangenliköre haben die selbe Süßkraft: Bei einigen dürften schon 1,5 cl genügen, andere wiederum erfordern evtl. noch die Zugabe einiger Tropfen Zuckersirup (damit die Orangennote nicht zu stark wird). Hier zählt letztlich auch der persönliche Geschmack.