TOP

Mai Tai (Trader Vic)

Classic, Sour, Tiki

Zutaten

4 cl kräftiger, gereifter Rum (z.B. aus Jamaika)
2 cl Rhum Agricole
3 cl frischer Limettensaft
1,5 cl Curaçao Triple Sec
1 cl Orgeat (ersatzweise Mandelsirup)

Zubereitung

1. Zutaten in den Shaker geben und mit Eiswürfeln auffüllen.
2. Sehr kräftig (mind. 20 Sekunden) schütteln und auf frisch gestoßenes Eis ins vorgekühlte Glas abseihen.

Glas

Tumbler / Tiki-Mug

Garnitur

Minzezweig

Bartender

Victor Bergeron

Entstehungsort

Kalifornien, U.S.A.

Photo Credit

Hannes Häfner

 
D

er Mai Tai gehört zu den klassischen Tiki Drinks und wurde der Legende nach von „Trader Vic“ in den 1940er Jahren in Kalifornien erstmals gemixt. Andere Varianten des beliebten Rumcocktails gehen unter anderem auf „Don the Beachcomber“ zurück. Die Variante des Bartenders mit dem bürgerlichen Namen Victor Bergeron verdankt ihren Namen übrigens zwei begeisterten Hawaiianern, die den Drink mit „Mai Tai Roa Ae“ kommentierten – zu deutsch etwa „überirdisch gut“. Wer könnte da widersprechen?

Pro Tipp

Da nicht alle Orangenliköre die selbe Süßkraft haben, muss evtl. mit einigen Tropfen Zuckersirup nachgesüßt werden.