TOP

Gimleddle

Sour

Zutaten

6 cl Schladerer Gretchen Dry Gin
3 cl hausgemachtes Stachelbeer-Oxymel*
1,5 cl Ferdinand’s White Riesling Vermouth

Zubereitung

Die Zutaten im Rührglas mischen und aus Eiswürfeln gründlich kalt rühren. Ins vorgekühlte Glas abseihen.

Glas

Coupette

Garnitur

Stachelbeerzweig (ohne Früchte)

Bartender

Tim Allgaier, Düsseldorf

Entstehungsort

Black Forest Bar Cup Gewinner 2019

Photo Credit

Willi Schöllmann

 

Eine duftige, blumig-fruchtige Gimlet-Variante aus Düsseldorf, die komplett auf heimische Zutaten setzt. Durch Variation von Wermut oder dem gewählten Stachelbeersaft kann dieser Drink immer wieder neue Nuancen offenbaren.

Pro Tipp

*Stachelbeer-Oxymel: 300 ml roten Stachelbeersaft (Van Nahmen rote Triumphbeere), 150 ml Wildblütenhonig und 50 ml naturtrüben Apfelessig in einem sauberen Gefäß mischen und 2 bis 3 Tage kühl, dunkel und verschlossen lagern. In eine sterilisierte Flasche füllen und kühl halten.