TOP

© Stefan Adrian

Bloody Mary

Classic, Kater

Zutaten

5 cl Vodka
1 cl frischer Zitronensaft
10 cl Tomatensaft
2-3 Umdrehungen frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
1 Prise Meersalzflocken
3-4 Spritzer Tabasco oder andere scharfe Würzsauce
1-2 Dashes Worcerstershire Sauce
evtl. eine Prise Cayennepfeffer

Zubereitung

1 Alle Zutaten in einen Shaker geben

2 Mit Eiswürfeln auffüllen und zwischen den beiden Shakerteilen 10 – 15 mal hin- und herwerfen

3 In das Glas abseihen

Glas

Longdrinkglas

Garnitur

Selleriestange

Photo Credit

© Stefan Adrian

 

Wenn es ein Synonym für einen Kater-Cocktail gibt, dann ist es wohl die Bloody Mary. Die Kombination aus Vodka, Tomatensaft und allerlei Gewürzen ist der Klassiker der Wachmacher. Teilweise war die Bloody Mary auch als Red Snapper bekannt, darunter versteht man heute aber im Allgemeinen die Variante, in der Vodka mit Gin ersetzt wird. Was dem Drink durchaus nochmal mehr Frische und Spritzigkeit verleiht. Ein richtig definiertes Rezeptur der Bloody Mary gibt es nicht, denn je nach persönliche Vorlieben, kann man an den würzigen Stellschrauben des Drinks drehen.

Datenschutz
Meininger Verlag GmbH, Besitzer: Andrea Meininger-Apfel, Christoph Meininger, Peter Meininger (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Meininger Verlag GmbH, Besitzer: Andrea Meininger-Apfel, Christoph Meininger, Peter Meininger (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.