TOP

Air Mail

Champagner, Classic

Zutaten

3 cl Rum (ungereift oder gereift, je nach Geschmack)
1,5 cl frischer Limettensaft
1,5 cl Honigsirup (zwei Teile Honig mit einem Teil Wasser vermischen)
Champagner

Zubereitung

1. Rum, Limette und Honigsirup in den Shaker geben
2. Anschließend mit Würfeleis kräftig rund 15 Sekunden (15 mal) schütteln.
3. In vorgekühltes Champagnerglas abseihen
4. Mit Champagner auffüllen.

Glas

Champagnerglas

Garnitur

keine

Entstehungsort

adaptiert aus „Here‘s How“ von W.C. Whitfield, 1941

Photo Credit

©Sarah Swantje Fischer

 

Im Zeitalter von E-Mail und Internet kaum zu glauben, aber es gab eine Zeit, in der war der Versand per Luftpost der schnellste Weg von A nach B. Und so trägt dieser Cocktail seinen Namen zurecht. Rum und Champagner in Kombination scheinen einen besonders schnellen Weg ins Blut zu finden. Frei nach W.C. Whitfield: Guten Flug!

Pro Tipp

Bartender raten, bei der Wahl des Rums zu im Fass ausgebauten Qualitäten zu greifen. Außerdem bietet sich an, bei der Wahl des Honigs zu experimentieren und zum Beispiel Wildblütenhonig zu verwenden. Wer einen weißen, ungereiften Rum in der Hausbar stehen hat, greift allerdings besser zu mildem Akazienhonig. Eine schöne Abrundung des Air Mail Cocktails ist die Zugabe eines Tropfens Angostura Bitters oder Orange Bitters.